Ich achte ja immer erstmal auf die Hände

Leipzig Street Photography Ricoh GX200Leipzig Street Photography Ricoh GX200Leipzig Street Photography Ricoh GX200

About these ads

31 Gedanken zu “Ich achte ja immer erstmal auf die Hände

  1. Bild eins und drei – Absicht oder ist mein Monitor schlecht eingestellt? – kommen bei mir recht verwaschen-grau rüber. Ist man bei Dir gar nicht gewohnt. Also doch Absicht …. hm, hm ….. LG Martin

  2. Hände erzählen Geschichten, was wäre der Mensch ohne seine Gestik. Beim letzten Bild könnte man auch an einen Revolverheld denken, zum Glück ist er nur hungrig :-D Witzig mit dem Lichtstrahl. Sieht nach Lichtschranke aus.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    kiki

  3. Irgendwie erinnert mich Deine Überschrift an das T-Shirt, daß ein – zugegebener Maßen – selbiges Shirt auf interessante Weise füllendes Mädel neulich in der Stadt trug: “Ich hab’ auch Augen, Du Arsch!”
    Gut also, daß Du zuerst auf die Hände schaust! ;-)

  4. Auf dem unteren Bild wird bei genauerem Hinsehen dank des Lichtreflexes eine optische mögliche Beziehung hergestellt zwischen dem Mann mit seiner 2go-Mahlzeit den Händen und der Frau, die von links ins Bild hineinläuft. So könnte man einen Film beginnen lassen.

Wer will kann jetzt nach Herzenslust in die Tasten hauen und fragen, loben oder kritisieren. | Feel free to leave a comment about the exposed pictures, photography or life in general. | Se puede dejar un mensaje aqui sobre las fotos, fotografia o la vida en general:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.579 Followern an

%d Bloggern gefällt das: