Meine Herren

10 thoughts on “Meine Herren

  1. Das zweite Bild ist klasse. Ich weiß nicht ob ich mich getraut hätte, den Herrn so aus nächster Nähe zu fotografieren. Aber es scheint ja zu funktionieren. Ich sollte da etwas lässiger werden.

    • Was hätte er machen sollen? Mich mit dem Kettchen schlagen?😀 Nein, im Ernst. Eigentlich stand er da vor seinem Laden und war ganz Gedanken versunken. Dann reagierte er aber auf mein Näherkommen und guckte säuerlich, einfach weil er überrascht war, denke ich. Gut, richtig Freunde sind wir da nun nicht mehr geworden. Ich habe aber noch freundlich gewunken und bin weitergelaufen.

    • Willkommen bei 125tel. Es freut mich sehr, dich als regelmäßige Besucherin gewonnen zu haben. Ja, viele deutsche Blogs dieser Art gibt es nicht. Aber in meiner Blogroll kannst du vielleicht den ein oder anderen finden, auch von denen, die mir gefallen – international. Gruß – KUM

Wer will kann jetzt nach Herzenslust in die Tasten hauen und fragen, loben oder kritisieren. | Feel free to leave a comment about the exposed pictures, photography or life in general. | Se puede dejar un mensaje aqui sobre las fotos, fotografia o la vida en general:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: