Menschen neigen dazu, ihre Beute zu bewachen.

14 thoughts on “Menschen neigen dazu, ihre Beute zu bewachen.

  1. Volltreffer! Dieser grimmige Blick sagt alles… denkt sich der Herr wahrscheinlich auch und greift lieber zum Einkaufswagen… auch wenn die Kartoffeln noch so gut in’s Beuteschema passen.:mrgreen:

    • Das geht immer alles ganz schnell. Manchmal renne ich eine Stunde rum und sehe nichts bemerkenswertes. Dann plötzlich innerhalb von Minuten ein, zwei nette Szenen. Da muss man dann den Fotoapparat klar haben. Dazu kommt ein wenig Erfahrung, wie bestimmte Szenen entstehen. Und letztlich ist es eben auch Glück. – Freut mich sehr, wenn dir die Bilder gefallen! Gruß – KUM

  2. der Titel ist super … oder erzählt die Szene die Geschichte eines unbeholfenen Firts? (Spätfilm-arte-Version ^^)
    mir gefallen diese Straßenszenen sehr, die du immer wieder zeigst.

Wer will kann jetzt nach Herzenslust in die Tasten hauen und fragen, loben oder kritisieren. | Feel free to leave a comment about the exposed pictures, photography or life in general. | Se puede dejar un mensaje aqui sobre las fotos, fotografia o la vida en general:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: