Warte mal, ich hab da was an meiner Sandale.

Leipzig Street Photography Nikon 1 V1Leipzig Street Photography Nikon 1 V1

16 thoughts on “Warte mal, ich hab da was an meiner Sandale.

  1. The tiniest pebble or thing can hurt like life. An army would surrender to an enemy if every soldier had something stuck in his/her boot. You just have to get it out right away!

  2. Das ist Sommer! Perfekt!
    ( aber irgendwie fehlt mir immer eine kleine Kontrasterhöhung bei Deinen S/W Aufnahmen..so wirken sie immer etwas seicht auf mich )

    LG,Laura

    • Interessant, dass du das schreibst. Ich bin da im Moment nämlich etwas zweigespalten. Einerseits möchte ich die Mitteltöne erhalten. Anderseits will ich natürlich auch eine gewissen Kontrast erzeugen. Vielleicht liege ich da nicht immer in der goldenen Mitte … Mal sehen …

  3. Klasse gesehen. Schön, wie der Blick im ersten Foto wieder in die Tiefe gezogen wird. Hier muß man mit Vignette arbeiten!😀
    Bei Bild 2 finde ich es besonders gut, daß du den Leuten die Köpfe abgeschnitten hast. Das wirkt einfach besser. Ein Effekt auf den ich jetzt so von selber nicht gekommen wäre. Wieder was zum abgucken und selber ausprobieren, Danke!
    LG kiki

    • Hm, es war allerdings heikel. Solche Bildschnitte sind kompositorisch ein Problem. Hier war aber der Herr und die kämpferische Auseinandersetzung mit seiner Sandale das entscheidende. Und das unten links noch eben eine andere Sandale im Bild ist. Gruß – KUM

      • Ich finde es hier wirklich sehr gut gelungen. Da wird eine kleine, witzige Geschichte über’s Schuhwerk und seine Tücken erzählt. Die abgeschnittenen Köpfe unterstreichen dies, ebenso die Sandale links im Bild. Du hast den richtigen Zeitpunkt erwischt, der Blick konzentriert sich auf das Wichtige.
        Es erinnert mich an eine Idee, die ich leider zu spät im letzten Jahr zur Wiesnzeit in München hatte. Was man dort an (un)möglichen Kombinationen von Schuhwerk und Tracht sehen konnte, wäre vielleicht eine kleine Serie wert gewesen…

        • Das glaube ich gern. Das wäre sicher witzig gewesen. Generell aber den Leuten deshalb die Köpfe abzuschneiden, weil sie unpassend zur Kleidung seltsame Schuhe tragen, darüber sollten wir aber noch mal reden. Denn das geht natürlich nicht, ethisch, moralisch. Gruß – KUM

Wer will kann jetzt nach Herzenslust in die Tasten hauen und fragen, loben oder kritisieren. | Feel free to leave a comment about the exposed pictures, photography or life in general. | Se puede dejar un mensaje aqui sobre las fotos, fotografia o la vida en general:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: