125tel featuring A.Stirn (3)

A.Stirn Street Photography A.Stirn Street Photography A.Stirn Street Photography A.Stirn Street Photography A.Stirn Street Photography© A.Stirn Berlin

8 thoughts on “125tel featuring A.Stirn (3)

  1. Ich mag diese Geste bei dem Herrn von der Aufsicht, nachdenklich, evtl überfordert? Oder einfach nur gelangweilt? Liegt es vielleicht am Altersunterschied zum Publikum?😉 Herrliche Szene🙂 Ganz stark finde ich auch die Szene im dritten Bild. Die zerkratze Scheibe mit ihrem Wischeffekt unterstreicht die Flüchtigkeit des Augenblicks. Toll!
    LG kiki

    • Ich vermute, der Herr auf Bild Nr. 1 war tatsächlich etwas überfordert – sein kleiner Bahnhof war eines Sommerabends mit hunderten Menschen überfüllt, die sich in eine S-Bahn zum Konzert von Arcade Fire quetschen wollten. Danke an KUM fürs gekonnte Zusammenstellen der Bilder.

      • Oh Mönsch, der Ärmste, das bringt natürlich schon etwas Unruhe in’s Revier😉 Kann aber froh sein, daß es Arcade Fire waren und nicht Marilyn Manson😉

          • Ja, so was in der Art. Mit Tönen und einer “Light Show”. Und zwischendrin junge Männer, die Bier aus tragbaren Bierrucksäcken ausgeschenkt haben. So wie diese Pestizidspritzen, nur mit Bier halt. Leider hab ich kein Bild davon, sonst müsst ich nicht so viel schreiben.

Wer will kann jetzt nach Herzenslust in die Tasten hauen und fragen, loben oder kritisieren. | Feel free to leave a comment about the exposed pictures, photography or life in general. | Se puede dejar un mensaje aqui sobre las fotos, fotografia o la vida en general:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: