Da dann auch mal wieder hinfahren: In die Oberlausitz.

Oberlausitz Panasonic Lumix GM5Oberlausitz Panasonic Lumix GM5Oberlausitz Panasonic Lumix GM5Oberlausitz Panasonic Lumix GM5Oberlausitz Panasonic Lumix GM5Oberlausitz Panasonic Lumix GM5

6 thoughts on “Da dann auch mal wieder hinfahren: In die Oberlausitz.

  1. Moin Moin.
    Vordergrund macht’s Bild gesund.­čśë Von diesem Standpunkt her gefallen mir Bild 3,5 und 6 am besten. Die Blumen in Bild 3 bringen eine frische Dynamik in’s Bild. Bei Bild 5 ist es die sch├Âne Blickf├╝hrung durch die Landschaft.
    Jetzt wage ich mal einen Vorschlag. Motive wie Bild 2 w├╝rde ich bei n├Ąchster Gelegenheit bei gleichem Standpunkt mit einer k├╝rzeren Brennweite versuchen. Rechts ist mir da etwas zuwenig im Bild, allerdings w├╝rde hier ein Schwenk nichts bringen, weil man dann die Wolkenformation beschneidet. Die Feldgrenze ist mir ein wenig zu sehr in die Ecke gedr├Ąngt, der w├╝rde ich bzgl. Linienf├╝hrung etwas mehr Aufmerksamkeit widmen. Zur Not halt auch mal etwas in die Knie gehen­čśë
    Das letzte Bild ist gewagt. Ich bin am ├ťberlegen, ob ich den Stamm etwas mehr nach rechts versetzt h├Ątte zugunsten des Weges links. Oder wieder eine etwas k├╝rzere Brennweite versucht, damit beides seinen Platz findet. Vielleicht aber auch einfach noch etwas n├Ąher ran, damit der Zaunpfahl noch etwas besser betont wird. Was gut kommt, ist die Tatsache da├č der Pfahl auf Augenh├Âhe steht, das kommt der Perspektive zugute.
    Das w├Ąren jetzt einmal unaufgefordert ein paar Gedanken, von jemandem, der eh einen Knall hat, was kurze Brennweiten angeht. Das liegt aber auch daran, da├č ich solche Motive selber gerne suche und ablichte. Da triffste immer einen Nerv bei mir­čśë
    LG kiki

    • Ja Moin! Danke f├╝r deine ungew├Âhnlich ausf├╝hrliche Bildkritik! Das ist nicht selbstverst├Ąndlich. Dein Vorschlag zu Bild 2 nehme ich gern auf bei n├Ąchster Gelgenheit. Ich hatte hier den Schwerpunkt auf die W├Âlkchen gelegt. Aber da ist dann offenbar doch mehr von der Bildwirkung verloren gegangen als ich dachte. Ein Schritt zur├╝ck h├Ątte ja schon gereicht… Beim Zaunpfahl habe ich extra auf einen Ann├Ąherung an den goldenen Schnitt verzichtet. Mit dem goldenen Schnitt w├Ąre es in meinen Augen ein Klischeebild geworden. Und da habe ICH nun einen Knall. Klischeebilder kann ich gar nicht haben­čśë Was du zu den k├╝rzeren Brennweiten sagst, ist interessant. Denn ich habe in der vergangenen Zeit gemerkt, dass ich mehr und mehr davon wegkomme. Aber vielleicht ist das ein Holzweg. Besonders, wenn man in der Landschaftsfotografie unterwegs ist. Na gut. Die n├Ąchste Wanderung kommt bestimmt. Dann schleppe ich das 18-35mm eben wieder mit … Gru├č – KUM

      • Es mu├č ja nicht die extrem kurze Brennweite sein. Bei Bild 5 ist die Perspektive und Blickf├╝hrung sehr gelungen. Da w├╝rde ich auch nix k├╝rzeres nehmen. Bei Bild 3 ist halt auch der etwas unscharfe Vordergrund, der es etwas auflockert. Das vielleicht auf den Zaunpfahl anwenden, ohne gleich eine Bokehorgie zu starten, w├Ąre vielleicht einen Versuch wert. Es ist ja nicht unbedingt immer die gro├če weite Perspektive entscheidend, sondern man kann (oder sollte) mit kurzen Brennweiten so nah wie m├Âglich an das Objekt ran. Dadurch erzielt man oft eine ganz spezielle Bildwirkung, ohne da├č man gleich die kurze Brennweite erahnt. Weit mit Sogeffekt kann jeder­čśë
        LG kiki

        • Im Grunde genommen ist Bild 5 das Sahnest├╝ck in der Serie und die anderen nur Beiwerk. F├╝r mich bildet die Serie eine Einheit, weil sie die Atmosph├Ąre der Wanderung ganz gut wiedergibt. – Ich habe hinterher festgestellt, dass ich die meisten Bilder so bei 28mmm gemacht habe. Trotz des Zoombereichs bis 18mm. Einige liegen bei 24mm. Kaum eins darunter. Je n├Ąher ich dran war, um so k├╝rzer die Brennweite. Da kann ich dann ja nochmal weiter ├╝ben­čÖé Gru├č – KUM

Wer will kann jetzt nach Herzenslust in die Tasten hauen und fragen, loben oder kritisieren. | Feel free to leave a comment about the exposed pictures, photography or life in general. | Se puede dejar un mensaje aqui sobre las fotos, fotografia o la vida en general:

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: